Samstag, 23. Februar 2013

Meine Cake-Pops und ihre Geschichte.

Hallöchen. ♥


Letzten Monat musste ich so um diese Zeit an einer Aufgabe zum Seminar "Visuelle Kommunikation" für die Uni arbeiten. Ich hab in einer Gruppe gearbeitet, mit der ich vorher auch schon ein Referat zusammen halten musste. Und da der erste Vortrag nicht so bombig lief wollten wir unbedingt es dieses mal besser machen! Unsere Aufgabe bestand darin, dass wir uns ein Produkt überlegen sollten sei es jetzt rein fiktiv oder etwas neu zusammengesponnenes, zu dem wir eine Werbeplakat erstellen sollten. Dabei sollte wir einfach die ganzen Komponenten, die wir so im Seminar kennengelernt haben, auf die solch eine Werbung aufbaut, beachten. Wir hatten dazu vom Anfang des Seminar bis kurz vor dem Ende Zeit und mussten dies auch am Ende vorstellen unsere Werbestrategie erläutern. Das Plenum schaute sich das Plakat an und wir kriegten unser Feedback der empfangenen Werbeaussage. Danach kamen wir wieder zum Zug und erläuterten unsere Werbeaussage anhand der sprachlichen und visuellen Elementen und dem ganzen Pipapo.
Nun, jetzt fragt ihr sicher was wir überhaupt gemacht haben und in wie weit das was mit dem Krümmelmonster zu tun hat.
Also wir saßen Wochen zuvor währen der Planung da und sollten uns was überlegen. Ich, die an kaum was anderes dachte als an Essen oder überhaupt Süßigkeiten wurde Monate zuvor von Liv von Thank-you-for-eating soo mit den Cake-Pops angefixt wurde. Dass ich an kaum was anderes mehr denken konnte als Cup Cakes und Cake-Pops und sowas. Da warf ich es einfach mal in den Raum und meine anderen beiden Partner waren von der Idee begeistert und auch einverstanden. Ich habe mich nicht für Cupcakes entschieden, da sie doch ziemlich ähnlich sind mit dem Muffins (abgesehen von Cremehaube und Festigkeit). Cake Pops war einfach das weitgehenste Unbekannte. Wir haben uns die ganze Zeit rumgeschlagen, wie wir nun unsere Cake-Pops als Produkt präsentieren wollen, ob es unser einziges Produkt ist uns all das. Wir waren ein wenig verzweifelt. Die Mädels so schlau wie sie sind haben sich schon den Bildaufbau, Slogan und Claim überlegt. Noch unzufrieden haben wir uns nochmal für ein Brainstroming nach dem Seminar in die Mensa gesetzt. Ich weiß nicht mehr wie wir drauf kamen. Aber ich dachte mir so "Warum nennen wir uns nicht einfach die "Sweet Factory"? Und nehmen wir doch einfach unsere Cake-Pop als Produktneueinführung! Hell, yeah! - Es klang irgendwie total cool. Wir gut dass die anderen direkt auf diesen Zug mitgefahren sind. Ich hab sonst eigentlich die unkreativsten Ideen. Hahaha... Ich habe übrigens nicht vorher recherchiert, ob des den Namen nicht doch schon gibt. Von da an waren wir die Sweet Factory. 
Für DEN Cake-Pop, hab ich vorher erstmal ein bisschen rumgekrakelt und verschiedenste Cake-Pops gemalt. Darunter war eine Krümmelmonster-Version. Eine Kommilitonen, die die Zeichnung entdeckte fragte mich wie ich den denn machen würde, drauf meinte ich. "Ich weiß noch nicht, aber ich denke dass 'flauschige' würde ich mit Kokos machen" Ob das klappen würde oder nicht wusste ich nicht. Ich hab es einfach probiert. Nun am Ende haben wir uns alle für das Krümmelmonster entschieden.


Das witzigste war ja, dass eine Woche danach das Krümmelmonster in den Nachrichten erschien und ja diesen goldenen Keks der Firma klauten. Ich hatte die Woche zuvor auch meine Krümmelmonster mit den Miniversionen dieser Kekse bestückt. Diese Welt ist so verrückt.

Es tut mir leid, dass ich euch hier so dermaßen mit einem Roman erschlage. Danke an alle, die sich wirklich die Mühe gemacht und bis hier hin durchgelesen haben. *imaginär drück*




Kommentare:

  1. Haha - ihr seid eindeutig vorbildlicher als wir.. wir müssen immer noch unser Plakat abgeben! ^^
    Aber seeeehr süße Geschichte und ich finde, sowas kannst du ruhig öfter posten :)
    Ich mag solche "Hinter den Kulissen" Geschichten!

    AntwortenLöschen
  2. wuaaah hast du deinen header geändert?? sieht suuuuper aus!! echt schön (: und ja, ich hab mir deinen Text durchgelesen und jetzt bin ich so neuigierig darauf, was du denn studierst!!? Finde die Idee von einem Krümelmonster cake pop total süss~ und danke auch für deine Ratschläge zu den Matcha pralinen!!! die stehen jetzt ganz zu oberst auf meiner "to-do liste"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab meinen Header gestern abend geändert, weil der eine wirkte so klobig. Danke vielmals. :)
      Ich studiere Medienkommunikation. Ja, dann hoffe ich doch auf ein gutes Gelingen mit den Rezepten und lass es dir schmecken. Hihi. ♥

      Lieben Gruß.

      Löschen

Habt ihr irgendwelche Anregungen, Kritik oder wollt einfach nur gerne einen netten Gruß hinterlasse? - Das könnt ihr gerne tun. Hinterlasst doch einfach einen Kommentar. Bitte dabei die Netiquette beachten. :)