Dienstag, 25. Juni 2013

"11 Fragen" von Traeumerline.de


… und schwupp. Ich fange nun Line’s Stöckchen und würde gerne ihre Fragen, die sie bei ihren „11 Fragen" gestellt hat gerne beantworten. Ich mache selten bei sowas mit, doch ich dachte mir beim Lesen der Fragen doch, wie schön es mal wieder sei was von sich selbst zu erzählen. Einfach mal so zur Abwechslung.

Meine Fragen für euch:

(1)  Ein Talent was du gerne hättest / Etwas was du gerne können wollen würdest?
Uff, ich weiß gar nicht so recht welches Talent ich mir so wirklich wünschen würde. Vielleicht doch. Ich wäre gerne manchmal etwas fantasievoller und würde meine Gedanken und all das was im meinem Kopf schwebt einfachen und produktiv umsetzen können. Ich fühle mich manchmal immer noch so als wäre ich von etwas gefesselt.
Es gibt ja einiges, was ich wirklich gerne mache und wünschte ich hätte in allem mehr Talent darin: singen, zeichnen, kochen, backen, fotografieren, schreiben.

(2)  Wenn du dich gleich morgen den Tag mit einem Promi verbringen könntest – wen würdest du dir aussuchen?
Das wären schon mindestens zwei Personen. Eine davon Amy Lee von Evanescence, die ich supercool finde und für mich immer ein Idol darstellt. Ich wollte immer wie sie meinen Traum leben, aber bis heute habe ich das wohl noch nicht so ganz geschafft. Die andere Person behalte ich lieber für mich, aber mit ihm würde ich mich auch nur unterhalten wollen, um zu wissen wie er als Mensch so ist... XD

(3)  Was ist dein Lieblings-Reiseziel? Warst du schon mal da? Oder ist es eher ein Traum-Reiseziel?
Mal abgesehen davon, dass ich gerne immer wieder nach Thailand fliegen würde, weil ich zum einen Familie dort habe und zum anderen es dort schön finde, gibt es noch weitere unzählige Orte, die ich wirklich sehr gerne sehen will. Und die Liste ist nun wirklich sehr lang. Von Neuseeland bis all möglichen asiatischen Ländern…

(4)  Was darf in deiner Tasche nie fehlen wenn du das Haus verlässt?
Das klingt jetzt vielleicht ziemlich eitel und sonst was, aber ein Spiegel sollte auf jeden Fall immer in meiner Tasche sein. Ich habe irgendwie immer das Talent dazu irgendwas in mein Auge zu kriegen und kann nicht eher ruhe geben, bis ich das Problem beseitigt habe oder meine Haare bändigen. (Ich hab immer das Gefühl ich sähe aus wie ein Penner, ahahaha) Und nicht zu vergessen das gute Handy!!

(5)  Dein Freitag-Nach-Feierabend Ritual?
Wenn ich ehrlich bin habe ich kein wirkliches Freitag-Nach-Feierabend Ritual. Das ist jeden Tag eigentlich das gleiche. Ich komme nach Hause, wenn ich Hunger habe koche ich, esse Eis und sitze wie immer vorm Rechner. Eines meiner Laster. Und schaue mich immer wieder auf Blogs um oder treibe mich im Social Media rum.

Und nun ein bisschen was über deinen Blog bitte :)
(6)  Seit wann gibt es deinen Blog?
Gute Frage… – Ich glaube seit über einem Jahr. Jedoch habe ich kein Bloggeburtstag veranstaltet, denn so viele Leser habe ich auch nicht, aber ich freue mich über jeden, den ich habe (nicht falsch verstehen, ne).

(7)  Worüber schreibst du auf deinem Blog am liebsten? Darf es auch mal Privates sein?
Och, auf diesem Blog schreibe ich gerne mal Rezepte, Dinge rund ums Essen oder Thailand. Klar darf es auch mal was privates sein, von dem was ich so tue. Manchmal schreibe ich euch ja ne dicke Frikadelle ans Ohr.

(8)  Was interessiert dich bei anderen Blogs am meisten?
Wenn ich so überlege, dann sind das meist verschiedene Dinge. Manchmal ist der Mix aus meinen Interessengebieten. Die Themen wie Kosmetik, dabei schau ich gerne wie sich andere Menschen schminken, oder was andere für Essen kochen, Fotografie (ich schau mir so gerne Bilder vor allem Portraits und frage mich wie sie das wohl gemacht haben) und vor allen Dingen interessieren mich auch die Personen, die hinter dem Blog stecken. Reine Kosmetikblogs wo ein Produkt nach dem anderen durchgekaut wird finde ich meist arg langweilig. Ich schau mir zwar alles durch doch denke ich mir dann „wie ermüdent“. Ach, wie soll ich das nur erklären…

(9)  Verfolgst du viele Blogs? Benutzt du dafür irgendwelche Feed-Reader oder ähnliches?
Ich verfolge schon viele Blog und lese auch viele, auch wenn ich bei den meisten eher keine Kommentare hinterlasse, weil ich dann irgendwie keine Lust habe, oder keine Zeit. Manchmal zwing ich mich aber doch dazu, wenn ich denke „ET MUSS RAUS!“. Ist jetzt nicht negativ gemeint, ich kann ja auch durchaus positives aus. Meist wenn ich nichts nettes zu sagen habe, dann lasse ich es auch. Aber Konstruktive Kritik schreibe ich dennoch. Zum Lesen nutze ich immer den GFC. Und mir fiel in den letzten Tagen auf: In manchen Blogs könnte ich ruhig viel öfters reinschauen, um sie auch genügend zu würdigen. *Asche über mein verdammtes Haupt*

Und zum Abschluß…
(10)  Verrätst du auch dein diesjähriges Sommer-Sonne-Gute-Laune-Lied? :)
Sommer-Sonne-Gute-Laune-Lied? – Ohje, ich. So was typisches sommerliches hab ich überhaupt nicht in meiner Liste. Aber bei Florence and the Machine finde ich kann man gute Laune haben. :-D

(11)  Was ist dein größtes Ziel im Leben? (Geld haben? Glücklich sein? An einen "bestimmten Ort" reisen? Etwas ganz anderes?)
Ich würde gerne weniger streng zu mir sein, meine Stärken akzeptieren und an den Dingen arbeiten, die ich auch kann, um sie einfach zu verbessern. Gerne würde ich mir einfach mal Dinge im Leben zutrauen und auch erfolgreich sein, meine Hobby’s perfektionieren. Dann bin ich eine singende Törtchenbäckerin, die ihre Sachen alle selber fotografiert und vermarktet, meine Welt bunt male, mit meinem Partner glücklich sein . Am liebsten noch die Zeit dazu finden auch öfters zu verreisen und meinen Enkelkindern Geschichten erzählen und leckere Sachen backen. Ich möchte die Omi sein, von denen die Kinder sagen „Meine Oma, backt mir immer den leckersten Kuchen und ich hab sie deshalb ganz doll lieb.“ Danach kann ich glücklich sterben. xD

Kommentare:

  1. Und mit jedem Post den ich von dir lese mag ich dich lieber :P <333

    Du wirst bestimmt eine gute Omi! :') Und irgendwie hab ich jetzt das Gefühl langweilig zu sein weil ich auf meinem Blog ja wirklich nur ein Beautyprodukt nach dem Andren durchkaue :x

    Aber dafür kennst du mich ja mittlerweile so schon ein bisschen :'D

    <33

    AntwortenLöschen
  2. Ach Meeeensch, ich hab ganz verpasst, dass du meine Fragen noch beantwortet hast *an Kopf klatsch*. Aber jetzt hab ich alles gelesen :D Glücklich sterben? So so, erinnert mich grad dezent an "Die Happy" ;) aber Evanescence und Florence sind auch toll!!!

    Danke du singende Törtchenbäcker-Omi das du mitgemacht hast. Echt interessant! Ganz ehrlich :D

    Liiiebste Grüße
    Anne :)

    PS: Wer ist der Promi? :D

    AntwortenLöschen
  3. Ha, so schnell kanns gehen, aber hängst sicherlich auch nicht immer den ganzen Tag vorm Rechner. :D

    Die Happy klingt immer gut, momentan hör ich 'No Nuts, No Glory' immer wieder an.

    Haha, ja der Promi, der von vielen deutschen nicht gemocht wird und vor einiger Zeit im Fernsehn war. Ein überbleibsel meiner Teeniezeit. :D

    AntwortenLöschen

Habt ihr irgendwelche Anregungen, Kritik oder wollt einfach nur gerne einen netten Gruß hinterlasse? - Das könnt ihr gerne tun. Hinterlasst doch einfach einen Kommentar. Bitte dabei die Netiquette beachten. :)