Sonntag, 9. März 2014

[Thai-Rezept] ก๋วยเตี๋ยว (Guai Dtiao) Thai Nudelsuppe

ก๋วยเตี๋ยวหมูกับลูกชิ้นหมู | Guai Dtiao

Wer mir auf Instagram folgt, der hat gestern schon mitbekommen dass wieder etwas neues aus Mamas Küche ausprobiert habe. Auf Thai heißt dieses Gericht ก๋วยเตี๋ยว, was man Guai dtiao ausspricht. Eine wunderbar leckere Suppe, die es in Thailand oftmals an jeder Straßenecke gibt und meine Mutter kocht es zu Hause auch sehr oft, weil es sehr simple und lecker ist.

Für die Vor- und Zubereitung muss man sich ein wenig Zeit nehmen, aber an sich ist es sehr simpel und unkompliziert. Aber es ist nichts wenn man spontan Hunger und Lust drauf hat, außer du bist jetzt in Thailand unterwegs. Weißte was ich mein? ;)

Mobile Phone - ก๋วยเตี๋ยว Guai diao [Thai Noodle Soup]

Was ihr dafür braucht: (für drei Liter)

  • WaiWai - Reis Vermicelli oder
  • Rice Stick Bandnudeln
  • 500g Schweinefleisch und/oder
  • Fleischbällchen
  • Sojasprossen

Fleischmarinade
  • Austernsauce
  • Sojasauce
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver 

Brühe:
  • 3 Liter Wasser
  • Suppengemüse aus dem Supermarkt
    • Porree
    • Sellerieknolle
    • Sellerie
  • große Zwiebel
  • 3 Scheiben Galgant
  • Pfefferkörner
  • Knolle eingelegter Knoblauch
  • 3 Korianderwurzeln
  • 500 Suppenknochen 
  • Salz
  • 4 EL helle Sojasauce
  • 1/2 - 1 EL dunkle Sojasauce
  • Stück Palmzucker
  • 1 TL Rot dii - Gewürzmischung 

Zum Garnieren und Würzen, nach eigenem Gusto:
  • Chilipulver
  • Zitrone
  • Koriander
  • Frühlingszwiebel
  • Knoblauchöl
  • Zucker
  • Fischsauce
  • geröstete Zwiebeln


Zubereitung

Vorbereitung
Das Schweinefleisch schneidet ihr in dünne Streifen, mariniert es und stellt es zur Seite. Die tiefgekühlten Fleischbällchen lasst ihr auftauen. Nun macht ihr euch an die Nudeln. Setzt Wasser in einem Wasserkocher auf, in der Zwischenzeit gebt ihr die WaiWai-Nudeln, so viele wie ihr gern hättet, in eine Schüssel und gießt dann das Wasser drüber. Ihr lasst die Nudeln so lange drin, bis diese weich geworden sind. Das geht ganz rasch. Die Reis Sticks müsst ihr länger einweichen lassen, da diese dicker sind. Das Wasser gießt ihr danach ab, und stellt auch die Nudeln abgedeckt zur Seite. 

Brühe
Ihr gebt das Wasser in einen großen Topf und erhitzt es auch höchster Stufe. In der Zwischenzeit schneidet ihr die Sellerie und Knolle in großen grobe Stücke, außer ihr wollt diese auch essen, dann kann es schon etwas feiner sein. Zwiebel und Lauch schneidet ihr jeweils in zwei Hälften und gebt nun alles ins Wasser. Das Gemüse dient zum Geschmack anreichern der Suppe. Nun gebt ihr auch Galgant, Korianderwurzeln, Pfefferkörner und Knoblauch noch mit hinzu. Wenn das Wasser kocht könnt ihr auch die Knochen in die Brühe geben und alles würzen. Noch mal alles abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

Wenn die Brühe so weit ist, bereitet ihr euch eure großen Suppenschüsseln vor und legt schon mal Nudeln, Sojasprossen, Fleisch, Gewürze und ein wenig Grün rein.  Anschließend die Brühe drüber gießen. Und nach Bedarf nachwürzen. Ich mach immer ein Spritzer Fischsauce, Zitrone und sowas hinein. Und wer es richtig scharf mag kann sich die Suppe auch mit Sambal Oelek würzen. Ich weiß leider nicht mehr wo mein Glas abgeblieben ist. :(

ก๋วยเตี๋ยวหมูกับลูกชิ้นหมู | Guai Dtiao

Und habt ihr schon Hunger bekommen? Kennt ihr Guai dtiau? Als ich in Thailand mit meinen Verwandten unterwegs war haben wir immer an Straßenständenn diese Suppe schnabuliert. Ich glaube, ich habe davor es schon ewig  nicht mehr so oft gegessen seit ich nicht mehr zu Hause wohne. Normalerweise gibt es auch viel mehr Gemüse dazu, aber mein kleiner Asiashop hatte nicht alles da. Aber lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. ahhhhh lecker lecker muss ich nachkochen! Lūkchîn ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm hmmm ich mag Glasnudeln und diese Suppe sieht gut aus, auch wenn viele Zutaten drin sind. Nur ich mag kein Schweinefleisch, kann schlecht darauf kauen. Was kann ich denn hierfür anderes nehmen?

    AntwortenLöschen
  3. Was ist "Rot dii" (was ist da alles drin)? Hast Du evtl. ein Foto der Packung?

    AntwortenLöschen
  4. Klar, also ich hab gerade etwas im Internet geschaut und einen Shop gefunden, der auch die Inhaltsangabe aufführt. An sich ist das eine Gewürzmischung, die den Geschmack verstärken soll. Ich persönlich verzichte da meist drauf, weil mir die Suppe auch so schon gut schmeckt und ich auch allgemein diese wenig benutze. Ich habs jetzt bei dem Rezept so mit aufgeführt, weil meine Mutter das so macht.

    Hier ein Link der Verpackung. Es gibt verschiedene Sorten. Wenn ich die im Haus habe, dann eher die grüne oder orangene. ^^
    http://www.asienshop-gp.de/rosdee.php
    http://www.asiamarkt-wing.de/fertige-gewuerzmischung/wuerzmix-schweingeschmack-80g-ros-dee-wie-knorr-ajinomoto-.html

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich find diese Suppe unglaublich klasse! Ich bin regelmäßig in Thailand und ich kenne und vermisse den Geschmack der typischen Thai Nudelsuppe, die man in manchen Gegenden alle 1000 Meter am Strassenrand, für umgerechnet 1,20 Euro bekommt. Und ich bin jedes Mal satt!


    Das Rezept von deiner Mutter ist schon sehr umfangreich und ich vermute, das Ergebnis dieses Rezeptes resultiert aus den Kochkünsten Deiner Mutter. Die würde ich schon gerne mal probieren :-P


    An thailands Strassen ist die Version einer typischen Nudelsuppe (so wie ich sie kenne) nicht ganz so umfangreich. Und hier in Deutschland kenne ich bisher nicht ein Restaurant, wo man diese Suppe essen kann.

    AntwortenLöschen
  6. Ich wundere mich, dass hier kein Kommentar drunter steht, obwohl ich einst einen schrieb.

    Ja, das Rezept wirkt in der Tat wirklich umfangreich, aber ich denke an Straßenstände wird es nicht anders sein, nur dass die Leute dort morgens die Brühe schon vorgekochen und diese die meisten Zutaten enthält. :)

    So muss einfach nur Brühe schöpfen und die restlichen Zutaten wie Nudeln und Fleisch erwärmen oder kurz kochen und alles in eine Schüssel mit Grünzeug geben. So denke ich jedenfalls. Ich hab in meine Suppe hier einfach die Dinge reingemacht, die ich gerne esse, deswegen wirkt sie sicher etwas umfangreicher als am Straßenstrand. Aber es gibt generell auch zig Variationen. Meine Mutter macht sogar oft noch thailändisches Gemüse rein, aber das gibt es bei mir im Asiashop meist nicht, weil es so ein ganz kleiner ist.

    Ich danke dir übrigens für das nette Foto und die Erfahrung die du hier geteilt hast. Ja, in Deutschland gibt es die Suppe wohl nicht, weil diese einfach nicht so bekannt ist und weil man sie wirklich erst ab einer gewissen Menge lohnenswert ist.

    AntwortenLöschen
  7. Ich war schon zig mal mit meiner Familiy in Thailand aber dieses mal hab ich die Suppe an verschiedenen Ständen probiert und ich muss gestehen, immer Untgerscheidlich aber eins hatten sie alle ......yep einfach gut und genial. das erste was ich tat als ich heimkam, googeln das Rezept gefunden und.........Unterschiedlich aber yep sehr gut und Danke fürs Rezept.

    AntwortenLöschen

Habt ihr irgendwelche Anregungen, Kritik oder wollt einfach nur gerne einen netten Gruß hinterlasse? - Das könnt ihr gerne tun. Hinterlasst doch einfach einen Kommentar. Bitte dabei die Netiquette beachten. :)